Fridays are for Friendship: Sparkling Christmas

Es ist wieder Freitag und Zeit für virtuelle Küsschen. Und auch wenn ich Euch die Blogparade "Sparkling Christmas" bereits in Auszügen gezeigt habt, gibt es heute noch einmal eine Special Edition. Denn während ich vergangene Woche krank im Bett lag, hat die liebe Lou das Sparkling Christmas E-Book online gestellt. Falls Ihr es noch nicht gesehen habt, dann klickt Euch unbedingt durch – es ist wunderbar... Hier schon einmal ein kleiner Teaser zu den gesammelten Beiträgen der tollen Bloggerkolleginnen:     Who is who – oder wer hat was ...

Fridays are for Friendship: Hallo Dezember!

  Ich bin ein bisschen spät dran, ich weiß – bitte entschuldigt! Aber der Freundschaftsfreitag soll nicht ausfallen, weil mich die Migräne plagt.... Hier mein Lieblingslink der Woche – der eigentlich viel mehr ist als nur ein Link. Es ist eine Linksammlung der Beiträge für die 12 Letters of Handmade Fashion im November. Auch in dieser Runde sind wieder tolle Näh- und Strickprojekte zusammengekommen und ich freu mich schon auf das Dezember-Finale. Ich bin sicher, es wird L wie legendär!     Photocredits: Bild 1, links oben: Deslilare ...

Fridays are for friendship – und jetzt alle!

Ich freue mich so unglaublich, dass meine Idee, virtuelle Küsschen und Komplimente zu verteilen, so gut bei Euch angekommen ist. Danke für die lieben Kommentare hier und anderswo... Ich bin natürlich super gespannt, wer heute dabei ist und seine liebsten Links zeigt. Denn Fridays are for friendship!   Meine Linkliebe gilt in dieser Woche... ...dieser wunderbaren Feder-Tischdeko – das muss ein so toller Abend bei den beiden Decorize-Queens gewesen sein! Ich bin ja kein großer Fan von echten Federn, aber in die Papieredition bin ich verliebt! ....den ...

Fridays are for friendship – eine Blogparade für mehr virtuelle Komplimente

  So, heute wage ich mal etwas. Nein, ich gehe nicht zum Friseur und lasse die andere Häfte meiner Haare schneiden. Und ich werde mich auch nicht todesmutig von einem Hausdach stürzen und hoffen, dass ein Gummiseil mich hält. Aber trotzdem: Ich mache heute mal etwas neues und starte eine Blogparade. Und alle so Yeah!   Ich muss zugeben – es gibt schon wirklich viele Paraden und Parädchen und eine Parodie liegt mir fern (Wortwitz ich fress Dich)... Ich mache auch selbst gerne mit, wenn Dienstags tausende ...

Guten Freunden schenkt man ein Päckchen. Oder zwei. Oder vierundzwandzig.

Der Countdown läuft: 24, Ja genau, vierundzwanzig Tage sind es noch, bis der Dezember an die Türen klopft und die abertausend Adventskalender hereinbittet, die jedes Jahr gekauft oder individuell verpackt werden.  Unglaublich, wie groß diese Tradition geworden ist. Oder war sie schon immer so beliebt und ich habe es einfach nicht realisiert?     Naja, eigentlich wollte ich in diesem Jahr aussetzen.... aber dann hatte ich das Gefühl, dass eine liebe Freundin zum Jahresende noch eine kleine Überraschung gebrauchen kann. Und da der Kalender noch einen ...

Die Kindernotfall-Box – eine Win-Win-Win-Idee (Verlosung!)

  Heute melde ich mich mal wieder mit einem Beitrag aus der Reihe "Hammer Idee". Und als Bonner Mädchen freue ich mich natürlich, wenn ich mit diesem Artikel vielleicht auch ein bisschen dazu beitrage, dass noch mehr Menschen von diesem Herzensprojekt erfahren.   Wovon ich spreche? Von der Kindernotfall-Box, die die Kinderärzte der Bonner Uniklinik für den Fall der Fälle und die erste Hilfe bei Kindern entwickelt habe.     Ich kenne keine Statistiken, wie oft sich Kinder verletzen, aber meine persönliche Clumsy-Fee-Statistik (ich sag nur Brillenhämatom nach Sturz auf Heizung) ...

Zurück zum Glück – Das Wochenglück vom 21. Februar 2016

Also das mit dem Glücklichsein ist ja so eine Sache.  Möchtet Ihr auch manchmal einen "Push here to be happy"-Knopf drücken? Zackbum – Glücklich. Das wäre ja schon irgendwie cool. Naja, auch wenn ich Ponyhöfe, Einhörner und rosa Zuckerwattenwolken toll finde und mein Name Fee ist, war mein Wunschkonzert in den vergangenen Wochen leider eher eine schräge Symphonie, die ein Rauschen auf den Ohren hinterlassen hat. Und auch wenn ich aktuell schon wieder krank im Bett liege (ja, zum dritten Mal in diesem Jahr) und das ...

Briefmarkenbaum – ein immergrüner Adventskalender

  Zack, da ist sie. Die Weihnachtszielgerade. Nur noch einen Monat.   Ich mag die Weihnachtszeit, ich mag es kalt und am liebsten mit Schnee. Ich liebe gemütliche Weihnachtskaffeestündchen, kleine Märkte und natürlich Adventskalender. Manchmal frage ich mich, ob man dafür irgendwann zu alt wird, aber wahrscheinlich bleibe ich eh immer mit einem Fuß in den Kinderschuhen stecken. Und wer ist schon zu alt für kleine Freuden und Aufmerksamkeiten? Meine Mama glücklicherweise nicht, denn für sie habe ich den Adventskalender gemacht, den ich Euch heute zeige. Mami, ab hier ...

kurz und bündig – Das Wochenglück vom 8. November 2015

Sonntag, November 8, 2015 , , Permalink 23

fairy likes... Tee in guter Gesellschaft. Das Café Oliv in Berlin Mitte. Und den Joghurt mit Obst und Müsli dort. fairy likes... die Musik von sarajane. Und Konzerte, bei denen es "Halver Hahn" am Buffet gibt. fairy likes... Zeit zum Basteln. Und für Vorfreude auf Weihnachten. Und goldene Buchstaben – die gehen immer. fairy likes... Frühstück mit den richtigen Menschen. Und dabei die Sonntagsfahrer auf radio eins.   fairy likes...to say: happy Sunday! Wie war Eure Woche? Ich freue mich über Eure (kurzen) Kommentare ;-) Liebe Grüße, Fee   Geteilt bei  ...

“Verlier mich nicht” – Eine süße Kinder-Geschenkidee

Also, ich muss ja sagen – Geschenke zur Geburt sind wirklich ein Problem. Naja gut, natürlich kein Weltfrieden-gefährendes Problem, aber dennoch... Denn als passionierter Schenker (das klingt ein bisschen nach Profi-Killer, oder?) macht man sich ja ständig Gedanken: Was kann ich schenken, das die Familie nicht schon in jeder Ausführung hat? Und wie bereitet man auch Menschen eine Freude, bei denen man den Geschmack schwer einschätzen kann? Bei meiner Schwester habe ich mit Erstaunen die Geschenkflut nach der Geburt der Mininichte begutachtet. Es ist wirklich unglaublich, ...

Happy und lecker in Berlin – Das Wochenglück vom 25. Oktober 2015

  Hallo Herbst, hallo Wochenglück! In den vergangenen zwei Wochen durfte ich viel am Glück Anderer teilhaben – es gab Verlobungen, Hochzeitsvorbereitungen und super spontane Ja-Sager mit einer wunderbar bunten Hinterhofhochzeit in Kreuzberg.   Unverhofft habe ich zudem viel Zeit in Berlin verbracht und dabei viel und gut gegessen – an neuen Orten und bei alten Bekannten. Vielleicht seid Ihr ja auch ab und an (oder sogar immer) in Berlin und freut Euch über ein paar Tipps für schönes Ambiente und schmacköses Essen:   Eine Neuentdeckung in Friedrichshain und ...

Erinnerungen digitalisieren. Das Flashback-Wochenglück vom 11. Oktober 2015

  Diese Woche war mein Glück schwarz-weiß. Mit lauten Lachern, ein paar Tränen und wunderbaren Erinnerungen. Denn diese Woche hatte ich endlich Zeit, mein Geburtstagsgeschenk aus dem August so ganz in Ruhe "auszupacken". Falls Ihr Euch nun fragen solltet: Nein, ich gehöre eigentlich nicht zu den Menschen, die sich ihre Schokonikoläuse bis zum Sommer aufheben oder Geschenke monatelang nicht öffnen. Doch dieses Geschenk war einfach zu groß, um es mal eben im Vorbeigehen anzuschauen.     Ehrlich gesagt war ich im ersten Moment etwas ratlos, als meine Mutter, Schwester ...

Ein Bonbonladen wie bei Pippi Langstrumpf

Meine Klingel klappert leise vor sich hin, als ich mit dem Fahrrad über das Kopfsteinpflaster in Nieblum fahre. Ich bin gleich verliebt in die hutzeligen Reetdachhäuser, deren Größe mich an Alice im Wunderland erinnern. Der Wind raschelt in den Bäumen und die Sonne scheint durch die Wipfel auf die Mini-Allee. Nur mein dicker blauer Schal ist das erste Anzeichen, dass der Herbst schon auf der Poleposition steht und der Sommer sich auch von Föhr – der friesischen Karibik – leise verabschiedet.     Mein Ziel ist die Bonbonkocherei ...

Wochenglück vom 27. September 2015 – die Föhr-Edition

  Liebe Routine, liebes Wochenglück, auch wenn es bei Bloggen mit Herz an diesem Wochenende "Raus aus der Routine" hieß, möchte ich nicht ganz auf Dich verzichten. Denn geteiltes Glück ist doppeltes Glück und Glück kann man bekanntlich nie genug haben. Heute gebe ich Dir aber zu Ehren dieses schönen Wochenendes ein neues Gewand und den Bildern mehr Raum. Ich hoffe, Du gefällst Dir. Liebe Grüße, Fee     ahoi zimmerglück beleuchtet hoftel hallofritz mama ist die beste birdhouse verwachsen licht am ende des tunnels haus vom tiger und vom bär villa ...

Download-Freebie: Das Ideal

  Gestern las mir eine Freundin ein wunderbares Gedicht von Kurt Tucholsky vor. Und dann sagte sie "Das müsste man sich eigentlich ausdrucken und in die Küche hängen". Stimmt, dachte ich – oder ins Bad, in den Flur oder an einen anderen schönen Ort. Denn egal wo es hängt – der Inhalt passt heute noch genauso wie vor 88 (!) Jahren. Für Dich, liebe A., und für Euch alle deshalb ein kleines Download-Freebie zum Mittwoch. Habt einen tollen Tag und genießt das Wetter – Regen gibt ...

Beste Reste – eine Lieblingsapp

Bei uns im Büro essen alle gerne Obst. Alle Arten, alle Sorten...Hauptsache frisch. Als Miss Picky (ja, ja nicht verwechseln; es ist ein CK) bin ich sicher die schlimmste, aber lommelige Äpfel, schrumpelige Trauben oder gar braune Bananen sind mein persönlicher Albtraum. Ich arbeite deshalb nebenberuflich bei der Ethylen-Polizei, die in der Küche auf Streife geht und Äpfel oder Tomaten von anderem Obst oder Gemüse trennt. Diesen Job habe ich einer App zu verdanken – der Beste Reste App. Sie gehört inzwischen seit einigen Jahren ...

pink asanoha – and my heart goes boom

  Das kann ich nicht für mich behalten … denn ich bin verliebt. Mit Papiersäcken aller Art war ich ja schon gut Freund, aber mit asanoha von Kolor ist es mehr. Ich liebe das neue Mitglied der Paperbag-Kollektion, denn pink und asanoha – so heißt übrigens das japanische Muster, das ich ja auch für meinen Blog ausgewählt habe – gehen einfach perfekt zusammen. Findet Ihr nicht?     Falls Ihr auch so begeistert seid, dann klickt Euch einfach mal *hier* durch den Shop von Kolor. Aber Achtung: Kaufrauschgefahr. Ich ...

Holland-Wochenglück vom 26. April 2015

  Wöchentlich fragt Fräulein Ordnung "Was hat mich diese Woche glücklich gemacht?" und zeigt die Antworten in einigen Bildern. Ich mach mit, denn geteiltes Glück ist doppeltes Glück. Hier ein Blick durchs Schlüsselloch meiner Woche...   ...die einfach wahnsinnig war. Wahnsinnig überraschend. Wahnsinnig arbeitsreich. Auch zwischendrin wahnsinnig lecker und lustig. Mit wahnsinnig kurzen Nächten. Deshalb auch wahnsinnig wenige Bilder heute...   ...außer einem kleinen Moodboard von einem wahnsinnig schönen Tag in Arnheim (NL) gestern... Der Roadtrip mit meiner tollen Freundin B, die das Städtchen sehr gut kennt und mich ...

Volle Fahrt voraus auf der MS Ostern. Eine Last-Minute-Geschenkidee.

Hatte ich schon einmal erwähnt, dass ich dm liebe? Nein? Dann jetzt. Ich liebe dm und würde diesen Drogeriemarkt immer anderen Märkten vorziehen. Wer sich nun fragt "Hat sie dm vielleicht als Kunden gewonnen und macht nun auf ihrem privaten Blog Werbung dafür?", der liegt falsch. Ich berichte aus ganz freien Stücken darüber und zeige Euch meine neuesten Errungenschaften. Denn neben Shampoo, Gesichtsmalkästen oder Putzzeug gibt es dort inzwischen auch Backsachen. Meine liebe Freundin B erzählte mir dies auch kürzlich ganz begeistert – denn wir ...

Lieblingsstücke…heute aus Bad und Büro

Freitag, März 20, 2015 Permalink 2

  Ich liebe es, bei Freunden mit offenen Augen und Ohren durchs Haus/die Wohnung zu gehen und über Alltägliches zu sprechen. Welche Zeitschriften liegt dort auf dem Nachttisch, welches Wundermittel gegen Flecken löst alle Probleme oder welcher Tee kommt in die Kanne?…das finde ich spannend. Denn jeder hat "Lieblingsstücke", auf er nicht mehr verzichten möchte, und das sind die Empfehlungen, die ich als Freundin besonders mag. Ich kaufe dann vielleicht nicht blind nach, aber dennoch ist eine persönliche Empfehlung für mich viel mehr wert als tausend ...