Guten Freunden schenkt man ein Päckchen. Oder zwei. Oder vierundzwandzig.

Der Countdown läuft: 24, Ja genau, vierundzwanzig Tage sind es noch, bis der Dezember an die Türen klopft und die abertausend Adventskalender hereinbittet, die jedes Jahr gekauft oder individuell verpackt werden.  Unglaublich, wie groß diese Tradition geworden ist. Oder war sie schon immer so beliebt und ich habe es einfach nicht realisiert?     Naja, eigentlich wollte ich in diesem Jahr aussetzen.... aber dann hatte ich das Gefühl, dass eine liebe Freundin zum Jahresende noch eine kleine Überraschung gebrauchen kann. Und da der Kalender noch einen ...

Die Kindernotfall-Box – eine Win-Win-Win-Idee (Verlosung!)

  Heute melde ich mich mal wieder mit einem Beitrag aus der Reihe "Hammer Idee". Und als Bonner Mädchen freue ich mich natürlich, wenn ich mit diesem Artikel vielleicht auch ein bisschen dazu beitrage, dass noch mehr Menschen von diesem Herzensprojekt erfahren.   Wovon ich spreche? Von der Kindernotfall-Box, die die Kinderärzte der Bonner Uniklinik für den Fall der Fälle und die erste Hilfe bei Kindern entwickelt habe.     Ich kenne keine Statistiken, wie oft sich Kinder verletzen, aber meine persönliche Clumsy-Fee-Statistik (ich sag nur Brillenhämatom nach Sturz auf Heizung) ...

Zurück zum Glück – Das Wochenglück vom 21. Februar 2016

Also das mit dem Glücklichsein ist ja so eine Sache.  Möchtet Ihr auch manchmal einen "Push here to be happy"-Knopf drücken? Zackbum – Glücklich. Das wäre ja schon irgendwie cool. Naja, auch wenn ich Ponyhöfe, Einhörner und rosa Zuckerwattenwolken toll finde und mein Name Fee ist, war mein Wunschkonzert in den vergangenen Wochen leider eher eine schräge Symphonie, die ein Rauschen auf den Ohren hinterlassen hat. Und auch wenn ich aktuell schon wieder krank im Bett liege (ja, zum dritten Mal in diesem Jahr) und das ...

Briefmarkenbaum – ein immergrüner Adventskalender

  Zack, da ist sie. Die Weihnachtszielgerade. Nur noch einen Monat.   Ich mag die Weihnachtszeit, ich mag es kalt und am liebsten mit Schnee. Ich liebe gemütliche Weihnachtskaffeestündchen, kleine Märkte und natürlich Adventskalender. Manchmal frage ich mich, ob man dafür irgendwann zu alt wird, aber wahrscheinlich bleibe ich eh immer mit einem Fuß in den Kinderschuhen stecken. Und wer ist schon zu alt für kleine Freuden und Aufmerksamkeiten? Meine Mama glücklicherweise nicht, denn für sie habe ich den Adventskalender gemacht, den ich Euch heute zeige. Mami, ab hier ...

“Verlier mich nicht” – Eine süße Kinder-Geschenkidee

Also, ich muss ja sagen – Geschenke zur Geburt sind wirklich ein Problem. Naja gut, natürlich kein Weltfrieden-gefährendes Problem, aber dennoch... Denn als passionierter Schenker (das klingt ein bisschen nach Profi-Killer, oder?) macht man sich ja ständig Gedanken: Was kann ich schenken, das die Familie nicht schon in jeder Ausführung hat? Und wie bereitet man auch Menschen eine Freude, bei denen man den Geschmack schwer einschätzen kann? Bei meiner Schwester habe ich mit Erstaunen die Geschenkflut nach der Geburt der Mininichte begutachtet. Es ist wirklich unglaublich, ...

Erinnerungen digitalisieren. Das Flashback-Wochenglück vom 11. Oktober 2015

  Diese Woche war mein Glück schwarz-weiß. Mit lauten Lachern, ein paar Tränen und wunderbaren Erinnerungen. Denn diese Woche hatte ich endlich Zeit, mein Geburtstagsgeschenk aus dem August so ganz in Ruhe "auszupacken". Falls Ihr Euch nun fragen solltet: Nein, ich gehöre eigentlich nicht zu den Menschen, die sich ihre Schokonikoläuse bis zum Sommer aufheben oder Geschenke monatelang nicht öffnen. Doch dieses Geschenk war einfach zu groß, um es mal eben im Vorbeigehen anzuschauen.     Ehrlich gesagt war ich im ersten Moment etwas ratlos, als meine Mutter, Schwester ...

pink asanoha – and my heart goes boom

  Das kann ich nicht für mich behalten … denn ich bin verliebt. Mit Papiersäcken aller Art war ich ja schon gut Freund, aber mit asanoha von Kolor ist es mehr. Ich liebe das neue Mitglied der Paperbag-Kollektion, denn pink und asanoha – so heißt übrigens das japanische Muster, das ich ja auch für meinen Blog ausgewählt habe – gehen einfach perfekt zusammen. Findet Ihr nicht?     Falls Ihr auch so begeistert seid, dann klickt Euch einfach mal *hier* durch den Shop von Kolor. Aber Achtung: Kaufrauschgefahr. Ich ...

Volle Fahrt voraus auf der MS Ostern. Eine Last-Minute-Geschenkidee.

Hatte ich schon einmal erwähnt, dass ich dm liebe? Nein? Dann jetzt. Ich liebe dm und würde diesen Drogeriemarkt immer anderen Märkten vorziehen. Wer sich nun fragt "Hat sie dm vielleicht als Kunden gewonnen und macht nun auf ihrem privaten Blog Werbung dafür?", der liegt falsch. Ich berichte aus ganz freien Stücken darüber und zeige Euch meine neuesten Errungenschaften. Denn neben Shampoo, Gesichtsmalkästen oder Putzzeug gibt es dort inzwischen auch Backsachen. Meine liebe Freundin B erzählte mir dies auch kürzlich ganz begeistert – denn wir ...

Birthday Parade – bunte Geburtstagssafari

Ich weiß nicht, ob ich es bisher schon einmal erzählt habe, aber ich bin Patentante. Und zwar eine sehr stolze. Mein erstes Patenkind ist inzwischen vier (unglaublich – ich kenne ihn wirklich seit seinem ersten Tag auf dieser Welt) und seit Dezember gibt es noch ein zweites Patensöhnchen in meinem Leben. Eine große Ehre, der ich bei beiden Jungs gerne gerecht werden möchte. Ich habe nämlich selbst einen ganz tollen Patenonkel, der – gemeinsam mit seiner Frau – mein Leben sehr bereichert und ein echter ...

One month to go calendar

  Um ein bisschen Leben auf fairy likes zu bringen, möchte ich Euch hiermit und in den kommenden Tagen einige DIY-Projekte vorstellen, die ich in den vergangenen Jahren umgesetzt habe. Keine Angst, ich werde Euch keine Sankt Martins Fackeln von 1985 präsentieren, aber einige Dinge sind ja zeitlos und zu schade, um einfach irgendwo auf einer Festplatte auf den Datenverlust zu warten. Die Fotos habe ich in der Regel mit dem Handy gemacht – von der Qualität bitte ich deshalb um Nachsicht... Eine Projekt, das mir besonders ...