Fridays are for Friendship: Sparkling Christmas

Es ist wieder Freitag und Zeit für virtuelle Küsschen. Und auch wenn ich Euch die Blogparade "Sparkling Christmas" bereits in Auszügen gezeigt habt, gibt es heute noch einmal eine Special Edition. Denn während ich vergangene Woche krank im Bett lag, hat die liebe Lou das Sparkling Christmas E-Book online gestellt. Falls Ihr es noch nicht gesehen habt, dann klickt Euch unbedingt durch – es ist wunderbar... Hier schon einmal ein kleiner Teaser zu den gesammelten Beiträgen der tollen Bloggerkolleginnen:     Who is who – oder wer hat was ...

Fridays are for Friendship: Hallo Dezember!

  Ich bin ein bisschen spät dran, ich weiß – bitte entschuldigt! Aber der Freundschaftsfreitag soll nicht ausfallen, weil mich die Migräne plagt.... Hier mein Lieblingslink der Woche – der eigentlich viel mehr ist als nur ein Link. Es ist eine Linksammlung der Beiträge für die 12 Letters of Handmade Fashion im November. Auch in dieser Runde sind wieder tolle Näh- und Strickprojekte zusammengekommen und ich freu mich schon auf das Dezember-Finale. Ich bin sicher, es wird L wie legendär!     Photocredits: Bild 1, links oben: Deslilare ...

Sparkling Christmas: Stoff und Sternenstaub

  Manchmal muss man einfach zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein – und dann ist man schwuppdiwupp Teil der wunderbaren Sparkling-Christmas-Blogger. Mehr zu der Blogparade mit 15 tollen Adventsideen könnt Ihr hier beim Crafty Neighbours Club nachlesen. Ich hab mich riesig gefreut und die Begeisterung wird noch größer sein, wenn in ein paar Tagen das Sparkling-Christmas-Ebook erscheint. Darin sind dann alle Rezepte, DIY-Anleitungen und Inspirationen für Euch zum Download aufbereitet – wartet ab, es wird super. Und bis dahin zeige ich Euch heute, was ...

Nuancen von Mint – ein Nacht- und Nebel-Nähprojekt

  Puh. Auf letzer Rille habe ich es doch noch geschafft und bin ich heute bei den 12 Letters of Handmade Fashion im November dabei. Passend zum Monat hat Sandra von Rehgeschwister ein N gezogen – Oh lala!     Mein Raglansweater in Nuancen von Mint entstand spät Abends aus Resten eines anderen Projekts. Ich war im Flow und dachte mir "Ach, nähst Du einfach noch schnell ein Sweatshirt für gemütliche Tage". Schnell war ich tatsächlich mit dem Zuschnitt von Rücken- und Vorderteil. Dann kamen die Ärmel und ich ...

Fridays are for friendship – und jetzt alle!

Ich freue mich so unglaublich, dass meine Idee, virtuelle Küsschen und Komplimente zu verteilen, so gut bei Euch angekommen ist. Danke für die lieben Kommentare hier und anderswo... Ich bin natürlich super gespannt, wer heute dabei ist und seine liebsten Links zeigt. Denn Fridays are for friendship!   Meine Linkliebe gilt in dieser Woche... ...dieser wunderbaren Feder-Tischdeko – das muss ein so toller Abend bei den beiden Decorize-Queens gewesen sein! Ich bin ja kein großer Fan von echten Federn, aber in die Papieredition bin ich verliebt! ....den ...

Fridays are for friendship – eine Blogparade für mehr virtuelle Komplimente

  So, heute wage ich mal etwas. Nein, ich gehe nicht zum Friseur und lasse die andere Häfte meiner Haare schneiden. Und ich werde mich auch nicht todesmutig von einem Hausdach stürzen und hoffen, dass ein Gummiseil mich hält. Aber trotzdem: Ich mache heute mal etwas neues und starte eine Blogparade. Und alle so Yeah!   Ich muss zugeben – es gibt schon wirklich viele Paraden und Parädchen und eine Parodie liegt mir fern (Wortwitz ich fress Dich)... Ich mache auch selbst gerne mit, wenn Dienstags tausende ...

Einfach mal blau machen. Mit reißerischem Pink im Rücken.

  Einfach  mal blau machen. Schwänzen und alles ignorieren was auf meiner überquellenden Liste von To dos stand – danach war mir in den vergangenen Wochen. Tja, wie war das mit dem Ponyhof? Einen Büroumzug und einigen Groß- und vielen Kleinprojekten später beende ich aber heute offiziell das Funkloch und mache wirklich blau. Blau mit reißerischem Pink, um genau zu sein.     Als Lisa von Stoffreisen unter der Urlaubssonne Vietnams den Buchstabe R für die Oktoberrunde der 12 Letters of Handmade Fashion zog, wusste ich ziemlich genau, ...

12 Letters of Handmade Fashion: S wie Shades of Pink. Oder wie 87 Sahneschnitten.

Spitze. Sensationell. Superkalifragilistikexpialigetisch. Ok, gut, ich hör' schon auf. Aber Ihr müsst mir verzeihen, dass ich noch immer im S-Rausch bin. Unglaubliche 87 Schneiderinnen und Strickspezialisten haben den August gerockt und eine Sahneschnitte nach der anderen produziert. Der Sonnenmonat August hat scheinbar inspiriert und ich freue mich, Euch heute die 12 Letters of Handmade Fashion Galerie zum Buchstaben S präsentieren zu können.   "Shades of Pink" heißt mein Beitrag, der – Schande auf mein Haupt – leider nicht ganz fertig geworden ist. Schummeln passt zwar auch ...

12 Letters of Handmade Fashion im August – auf das S gekommen

  Endlich August! Endlich Sonne! Und endlich Gastgeberin bei den 12 Letters of Handmade Fashion. Anja von Rapantinchen hat mir den Staffelstab – aka die Buchstabenkarten – übergeben und nun kann es endlich losgehen...     Ich habe all meine Glücksfeefunken bei der Buchstabenlotterie versprüht und freue mich, Euch den Sommer mit einem S zu versüßen. Denn mit dem S haben wir es – wie ich finde – ganz gut getroffen! Sommer-Outfits, Sportklamotten, Streifenliebe, Seidiges oder doch lieber einen Sonnenhut ?! Das S kommt wie gerufen für den August.     Wer sich ...

Zurück zum Glück – Das Wochenglück vom 21. Februar 2016

Also das mit dem Glücklichsein ist ja so eine Sache.  Möchtet Ihr auch manchmal einen "Push here to be happy"-Knopf drücken? Zackbum – Glücklich. Das wäre ja schon irgendwie cool. Naja, auch wenn ich Ponyhöfe, Einhörner und rosa Zuckerwattenwolken toll finde und mein Name Fee ist, war mein Wunschkonzert in den vergangenen Wochen leider eher eine schräge Symphonie, die ein Rauschen auf den Ohren hinterlassen hat. Und auch wenn ich aktuell schon wieder krank im Bett liege (ja, zum dritten Mal in diesem Jahr) und das ...