Rhubarb – ich liebe dieses Wort. Und Rhabarberkuchen sowieso.

  Wenn wir Gäste bekommen, probiere ich gerne neue Rezepte aus. Das endet gerne in kurzfristigen Ausrastern, weil ich mal wieder nicht richtig gelesen, die Zeit unterschätzt oder eventuell sogar auch noch ein wenig improvisiert habe. Da kommt auch gerne mal Miss Giftzahn zum Vorschein. Es gibt Menschen in meinem Leben, die deshalb regelmäßig auf Generalproben ohne Gäste hoffen. Aber was soll ich sagen?! Ich kann es einfach nicht.   Manchmal läuft es aber auch alles ganz relaxt ab. Da steht man beim Bauern und kauft einfach einige ...