2.555 Tage selbst und ständig

Heute war für mich ein ganz normaler und doch ein ganz besonderer Tag. Denn heute vor sieben Jahren oder 365Wochen oder 2.555 Tagen habe ich meine Gewerbeanmeldung – damals noch als Einzelunternehmen – unterzeichnet, 26 € bezahlt und war selbständig (und fast keiner so yeah). Damals (ok, klingt ein bisschen pathetisch, aber sieben Jahre ist eben doch irgendwie damals) hatte ich einen Computer, ein Handy und die wage Hoffnung, mich selbst mit meiner Arbeit über Wasser halten zu können. Damals hatte ich keine Ahnung, wo mich die Reise hinführt, hatte keinen Plan, wie meine „Firma“ in sieben Jahren aussehen soll, und hatte glücklicherweise nicht genug Angst, um vor dem Schritt ins Ungewisse zurückzuschrecken. Damals hat mein Vater noch gelebt und ich konnte ihm glücklicherweise noch einige Jahre zeigen, wie viel ich von ihm (und natürlich meiner Mutter, die gemeinsam selbständig waren) gelernt habe.

fairylikes-geburtstag

Heute sitze ich in meinem Büro, das in den vergangenen Jahren Stück für Stück gewachsen ist, und bin ein bisschen von allem. Ein bisschen stolz und ein bisschen sentimental, ein bisschen zufrieden und auch wieder ein kleines bisschen unsicher, was die nächsten Jahre bringen werden. Ich bin ein bissschen traurig, dass mein Papa den heutigen Tag nicht erlebt und glücklich, dass ich in den Jahren so viele tolle Menschen kennenlernen durfte. Und neben all dem bin ich ein großes bisschen dankbar. Dankbar für den unglaublichen Rückhalt von Herrn F. und meiner Familie, die mir Mut gemacht haben, mich bestärkt und mich beraten haben. Dankbar für meine Freunde, die mir zugehört und mich unterstützt haben – egal ob es um steuerliche, juristische oder andere Themen ging. Dankbar bin ich für tolle Kunden wie auch Partnerunternehmen, die unsere Art mögen und uns in unserer Arbeit bestätigen. Und besonders dankbar und glücklich bin ich über die lieben Kolleginnen, die einen super Job machen und mich heute morgen mit Kuchen, Blumen und Ständchen überrascht haben – da habe ich doch gleich am frühen Morgen einige Tränen verdrückt…

fairylikes-geburtstag2

fairylikes-geburtstag3

Natürlich sind wir nach wie vor eine kleine, aber eben feine Agentur und kein weltumspannendes Unternehmen mit der nächsten Mondlandung in Planung. Und natürlich gibt es Dinge, die mich unzufrieden machen, über die ich traurig bin oder verunsichert. Aber eben erst morgen wieder. Heute bin ich ein bisschen von allem und das ist auch ganz ok so.

fairylikes-geburtstag1

Was sagst Du dazu?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

4 Comments